Einsatzabteilung  

   

Jugendfeuerwehr  

   

Feuerwehrsenioren  

   

Förderverein  

   

Rauchmelder-Info

Rauchmelder retten leben!

Die Feuerwehr Wieren wurde bereits zu Bränden gerufen die durch ausgelöste Rauchmelder im Wohnhaus erkannt wurden. Leider war dabei ein erheblicher Sachschaden nicht immer zu vermeiden. Aber noch viel wichtiger bei diesen Einsätzen - es wurden Menschenleben verschont. Die Anwohner wurden z.B. durch den schrillen Alarmton Nachts geweckt und konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die meisten der durchschnittlichen 600 jährlichen Brandopfer in Deutschland sterben nicht an den Flammen sondern erliegen einer Rauchgasvergiftung. Diese erschütternden Zahlen ließen sich durch einen flächendeckenden Einsatz von Rauchmeldern reduzieren. Die Aufgabe der kleinen Helfer ist das rechtzeitige waren beim Bränden - grade nachts, wenn der Geruchssinn schläft...

  • Rauchmelder gibt es in vielen Ausführungen und Preisklassen. Ihre Aufgabe: Ihr Leben zu retten

 

  • Die meisten Brandtote sind Rauchtote - grade nachts ersticken Menschen beim Brandausbruch, weil sie ohne Rauchmelder nicht aufwachen

Quelle: www.rauchmelder.lebensretter.de

 

  • Bei der Anschaffung sollten Sie optische Rauchmelder bevorzugen
    • Das Gerät muss ein CE und möglichst auch ein VdS Prüfsiegel besitzen
    • Der Alarmton muss mindestens 85 dB(A) betragen.
    • Mindestens 30 Tage bevor die Batterie ausgetauscht werden muss, ertönt ein wiederkehrendes Warnsignal
    • Ein Testknopf zur Funktionsüberprüfung des Melders ist Voraussetzung.
    • Der Rauch sollte von allen Seiten gleich gut in die Rauchmesskammer eindringen können.

 

Gesetzliche Rauchmelderpflicht in Niedersachsen (seit 01.11.2010)

Einbaupflicht

  • für Neu- und Umbauten seit 01.11.2010
  • für bestehende Wohnungen: bis 31.12.2015
  • in Schlafräumen, Kinderzimmern und Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen

Verantwortlich

  • für den Einbau: Eigentümer
  • für die Betriebsbereitschaft: Mieter, Pächter, sonstige Nutzungsberechtigte oder andere Personen, die die tatsächliche Gewalt über die Wohnung ausüben

 

Wie viele Rauchmelder Sie benötigen hängt von der Größe von Haus- und Wohnung ab

 

                 

Quelle: www.rauchmelder.lebensretter.de

 

schematische Darstellung eines Wohnhauses

 

Quelle: www.rauchmelder.lebensretter.de

 

in welchen Räumen sie Rauchmelder mindestens anbringen sollten sehen Sie hier:

     

Quelle: www.rauchmelder.lebensretter.de

 

bringen Sie Rauchmelder immer möglichst in der Mitte des Raumes an

                            

Quelle: www.rauchmelder.lebensretter.de

 

weiter Informationen zu Rauchmeldern gibt es im Internet unter:

www.rauchmelder-lebensretter.de

 

Alle Rechte vorbehalten eobiont GmbH

 

 

   
© Freiwillige Feuerwehr Wieren