Einsatzabteilung  

   

Jugendfeuerwehr  

   

Feuerwehrsenioren  

   

Förderverein  

   

Home

H1 - Personensuche nach Verkehraunfall

Details

Auf der L270 zwischen Wieren und Bollensen hatte ein Autofahrer vermutet zwei Fahrradfahrer leicht angefahren zu haben. Es lagen auch Fahrräder neben der Straßen, von den Fahrradfahrer fehlte aber jede Spur.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die evtl. verletzten Radfahrer noch in der Nähe befanden und Hilfe benötigten, wurde die FF Wieren zum ausleuchten der Unfallstelle und zur Personensuche angefordert.

Die L270 wurde für die Suchaktion für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurden die angrenzenden Ackerflächen abgesucht.

Die Suche wurde jedoch erfolglos abgebrochen.


Eingesetzte Kräfte: FF Wieren +++ Rettungsdienst +++ Polizei
   
   

Letzte Einsätze  

Technische Hilfeleistung
30.09.2022 um 18:16 Uhr
K5 OV Wieren-Emern
Nr.26/2022
weiterlesen
Gebäudebrand
28.09.2022 um 13:17 Uhr
Bollensen
Nr.25/2022
weiterlesen
Wald- u. Flächenbrand
10.09.2022 um 09:17 Uhr
Kuckstorf
Nr.24/2022
weiterlesen
   

Gefahrenindex  

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
   
© Freiwillige Feuerwehr Wieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.