Einsatzabteilung  

   

Jugendfeuerwehr  

   

Feuerwehrsenioren  

   

Förderverein  

   

Home

Jahreshauptversammlung am 13.01.2024

Details

Am 13.01.2024 um 19:00 eröffnete Ortsbrandmeister Marc Lehmker die 98. Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wieren sowie die 10. Jahreshauptversammlung des Fördervereins, im Gasthaus "Zur Schnitzelei - Alt Wieren".

Vor den knapp 60 anwesenden Kameraden und Gästen blickte er in seinem Jahresbericht auf ein relativ ruhiges Einsatzjahr zurück. Die Wehr wurde in 2023 zu insgesamt 17 Einsätzen und einer Alarmübung gerufen. Besonders hervorgehoben hat er den Großbrand eines Wohnhauses in Stadensen sowie die Einätze im Rahmen der Hochwasserlage im Landkreis Celle, bei den Kameraden aus Wieren in 4 Nächten im Einsatz waren.

Es folgten die Berichte der Gruppenführer, des Gerätewartes, des Jugendfeuerwehrwartes und der Kassenbericht. 

Jens Barthold und Erik Doebel wurden zu Oberfeuerwehrmännern, Danny Eckhard zum Hauptfeuerwehrmann und Jan Ziegeler zum Ersten Hautfeuerwehrmann befördert. Maik Müller wurde vom Gemeindebrandmeister Thomas Lampe zum Löschmeister befördert.

Der stellv. Abschnittsleiter Süd Björn Busenius verlieh Heinz Brüggemann das Abzeichen des Landesfeuerverbandes für 50-jährige Mitgliedschaft.

Anschließend nahm Björn Busenius eine besondere Ehrung vor. Dem sichtlich überraschten Klaus Cichy verlieh er die Ehrennadel des Landesfeuerverbandes Niedersachsen in Bronze. Er wurde hiermit für sein langjähriges Engagement für die Feuerwehr Wieren ausgezeichnet. Klaus ist seit 1983 Kassenwart und zeichnete sich seit über 40 Jahren als sehr aktives Kommandomitglied aus. 

Unter dem Punkt Verschiedenes blickte der stellv. Ortsbrandmeister Benjamin Schröder u.a. auf die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Wehr im Jahr 2025 voraus. Er berichtete auch über den aktuellen Stand zum Neubau des Gerätehauses. Hier befindet man sich derzeit auf der Such nach einem Grundstück. Der neue Rettungssatz wird voraussichtlich in den nächsten Monaten ausgeliefert. Des Weiteren berichtete er über die neue modulare Grundlagenausbildung bei der Feuerwehr, welche seit 01.01.2024 eingeführt wurde. 

Dennis Stottmeister überreichte der Feuerwehr Wieren einen von der VGH Vertretung Stottmeister OHG gestifteten Mobilen Rauchverschluss, welcher bei Gebäudebränden eine wertvolle Hilfe sein wird. (Ein gesonderter Bericht hierzu folgt in den kommenden Tagen)

Nach den Grußworten aus Reihen der Verwaltung, Feuerwehr und Vereine schloss Marc die Versammlung und wünschte allen Anwesenden ein gesundes Jahr 2024.

 

   
   

Letzte Einsätze  

ELW-Einsatz
25.02.2024 um 13:05 Uhr
Wrestedt, Bahnhofstraße
Nr.8/2024
weiterlesen
Verkehrsunfall
30.01.2024 um 06:32 Uhr
L270 Bodenteich > Langenbrügge
Nr.7/2024
weiterlesen
Gebäudebrand
27.01.2024 um 02:08 Uhr
Nettelkamp
Nr.6/2024
weiterlesen
   

Gefahrenindex  

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
   
© Freiwillige Feuerwehr Wieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.